Voriger
Nächster
Vierteljahreshefte für die Erneuerung und Einheit der Kirche

Autor: admin

4-2021 | Freundschaft

Machtfragen
Gab es sie jemals, die ruhigen Zeiten? Zeiten, in denen die Machtfrage geklärt war oder zumindest geklärt schien? Unsere Zeit ist jedenfalls nicht ruhig. Von einer Krise in die nächste stürzt die Welt. Krisen aber stellen immer die Machtfrage: Wer trifft Entscheidungen? Wer spricht für wen? Wer ist eingeschlossen, wer erfährt sich als ausgeschlossen? In den »Corona-Protesten« ging es um das Gegenüber von individueller Freiheit und staatlicher, am tatsächlichen oder vermeintlichen Gemeinwohl orientierter Politik. Eine der großen Fragen der Gegenwart.

Mehr lesen »

3-2021 | Macht

Machtfragen
Gab es sie jemals, die ruhigen Zeiten? Zeiten, in denen die Machtfrage geklärt war oder zumindest geklärt schien? Unsere Zeit ist jedenfalls nicht ruhig. Von einer Krise in die nächste stürzt die Welt. Krisen aber stellen immer die Machtfrage: Wer trifft Entscheidungen? Wer spricht für wen? Wer ist eingeschlossen, wer erfährt sich als ausgeschlossen? In den »Corona-Protesten« ging es um das Gegenüber von individueller Freiheit und staatlicher, am tatsächlichen oder vermeintlichen Gemeinwohl orientierter Politik. Eine der großen Fragen der Gegenwart.

Mehr lesen »

2-2021 | Meister
und Schüler

Umfangreich ist dieses Heft, das die geneigten Leserinnen und Leser in der Karwoche erreichen soll, fast eine Doppelnummer. Das ist vielleicht auch Ergebnis einer, ja sagen wir ruhig: Klage des Schriftleiters, dass die Brüder und Schwestern der Berneuchener Gemeinschaften so arg zurückhaltend darin sind, »ihren« Quatember durch eigene Beiträge zu prägen. Für dieses Heft nun, mit dem Thema »Nacht«, war das ganz anders.

Mehr lesen »

1-2021 | Nacht

Umfangreich ist dieses Heft, das die geneigten Leserinnen und Leser in der Karwoche erreichen soll, fast eine Doppelnummer. Das ist vielleicht auch Ergebnis einer, ja sagen wir ruhig: Klage des Schriftleiters, dass die Brüder und Schwestern der Berneuchener Gemeinschaften so arg zurückhaltend darin sind, »ihren« Quatember durch eigene Beiträge zu prägen. Für dieses Heft nun, mit dem Thema »Nacht«, war das ganz anders.

Mehr lesen »

2-2020 | Geistesgaben

Roger Mielke: Geistesgaben, Frank Lilie: Das Tanzspiel, Luca Baschera: »Sende herab deinen Heiligen Geist«, Gerard Siegwalt: Schöpfergeist und Pfingstgeist, Stephan Sticherling: Wilhelm Stählin und die Barmer, Friedrich Heckmann: Die Ausgießung des Geistes oder der Geburtstag der Kirche Stimmen der Väter und Mütter, Heiko Wulfert: Geistesgaben in Quellen aus der Zeit der Reformation und Gegenreformation Pfingstgebet
, Johannes Halmen: Beim Pflanzen eines Apfelbäumchens, Helmut Schwier: »Gemeinsam am Tisch des Herrn«, Klaus-Martin Bresgott (Hg.): Neue sakrale Räume. Kirchen der Klassischen Moderne

Mehr lesen »

Quatember Archiv

Hier finden Sie eine Übersicht älterer Ausgaben von Quatember.